Mit dem Picknick in den Kurpark

Am 13. August wird es an der Rur wieder romantisch: Das Picknickkonzert lädt zum Träumen und Wohlfühlen ein 

Viele erinnern sich an das letzte Picknickkonzert im Kurpark 2018: Die späten Strahlen der Sonne tunken die Festwiese in goldenes Licht, hunderte Besucher haben Klappstühle und Tischchen mitgebracht, ihren Picknickkorb ausgepackt und es sich gemütlich gemacht. Das Aachener Salonorchester „Achso!“ spielt populäre Klassik, und im Park treffen sich Freunde und Bekannte. Heiter ist die Stimmung, festlich der Abend, der mit einer Balletteinlage der Tanzschule Sylvia Jaud bereichert wird.

Nach vier Jahren Pause laden „Die jungen Alten Heimbach e.V.“ wieder zum Picknickkonzert ein, das mittlerweile viele Freunde gefunden hat – weit über die Grenzen Heimbachs hinaus. Jeder kann teilnehmen und völlig kostenlos einen Sommerabend voller Romantik im malerischen Kurpark genießen.

Am Samstag, 13. August, ist es soweit: Ab 18 Uhr spielen die Musiker auf der Festbühne, und natürlich darf auch getanzt werden. Der Eintritt ist frei. Wir feiern das Leben. 

So festlich war es beim letzten Picknickkonzert. Einige Teilnehmer saßen an langen Tischen und ließen es sich gut gehen, während das Salonorchester „Achso!“ (Foto oben) spielte. Fotos: Walter Schöller