Stammtischmitglieder auf dem Weihnachtsmarkt

Es ist schon Tradition: Zur Adventszeit fahren die Mitglieder des Stammtischs der Jungen Alten nach Köln. Zum Auftakt ihres Ausflugs erinnern sie in einer der  typischen Kneipen an die Verstorbenen aus ihren Reihen, mit denen sie beim Kölsch manche schöne Stunde verbracht haben: Siegfried Koch, der den Stammtisch gegründet hat, Matthias Segschneider, der die Männer mit Geschichten aus der Landwirtschaft zu fesseln wusste, und Manfred Jaeger, einen Mitbegründer des Vereins, der von der ersten Stunde an das Werden und Wachsen der Jungen Alten mit Rat und finanzieller Zuwendung durch die Krischer-Stiftung begleitet hat. Beim anschließenden Bummel über die Kölner Weihnachtsmärkte wurde manche Anekdote aus den vergangenen Jahren erzählt. Unser Bild zeigt die Stammtischfreunde vor den Buden des Weihnachtsmarkts.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s