Walken „nein“, Schiff fahren „ja“

Es ist zu heiß zum Laufen: Diese Meinung wurde von allen Mitgliedern der Walkgruppe unter Leitung von Brigitte Gfeller geteilt. Und dann hatten sie eine Idee: Wie wäre es, wenn wir stattdessen eine Schiffstour über den Rursee buchen würden. Gesagt, getan. Eine frische Brise wehte den Damen um den Kopf, als sie geruhsam gen Rurberg schipperten. Herrlich.