Heimbach glänzt

Auch die „Jungen Alten“ haben mitgemacht beim etwas anderen Weihnachtsmarkt  „Heimbach glänzt“. Im Haus der ehemaligen Gaststätte Schiffmann stellte die Malergruppe ihre Bilder aus. Ingrid Wergen und Doris Kerp (unser Foto oben) spielten dazu auf der Mandoline ein Ständchen, und am Verkaufsstand, wo unter anderem hölzerne Engel, Marmelade, Strickwaren der Handarbeitsgruppe und die schönen Lichtschalen von Marion Winkel-Wergen angeboten wurden, wechselten sich die Mitglieder im Schichtdienst ab, um die Schätze zu verkaufen.         ush