Mutzen mit Eierlikör

Die Handarbeitsgruppe um Karin Breuer (ganz rechts im Bild) bewies, dass auch in der Karnevalszeit in gemütlicher Runde gestrickt und gehäkelt werden kann. Der Tisch war reichlich geschmückt mit Luftschlangen und Konfetti. Es gab Kaffee und selbst gebackene Mutzen, die – so ein Geheimtipp – nach dem ersten Bissen mit Eierlikör gefüllt werden konnten und besonders köstlich schmeckten.