Bundestagsabgeordneter Dietmar Nietan in der Heimbachhilfe

„Das ist wirklich eine beachtliche Einrichtung.“ Die Worte des SPD-Bundestagsabgeordneten Dietmar Nietan zeigten Überraschung und Zustimmung. Zusammen mit Markus Szech, dem Vorsitzenden der SPD-Heimbach, sowie Ratsmitglied Matthias Dürbaum und Lukas Gärtner besuchte er im Rahmen einer Fahrrad-Sommertour durch den Kreis Düren auch die Kleiderstube der Heimbachhilfe im Verein „Die jungen Alten Heimbach e.V.“
Bei einer Führung durch die Räume erläuterten die Leiterinnen der Einrichtung, Hilde Kleinschmidt und Karin Breuer, die Organisation: 18 Frauen arbeiten in je drei Gruppen im Haus. Immer donnerstags nachmittags sind die Türen an der Hengebachstraße 8 offen für alle, die preiswerte Kleidung, Haushaltsgeräte, Spielzeug suchen oder bei einer Tasse Kaffee auf Geselligkeit hoffen.
Die Vorsitzende der „Jungen Alten“, Hilde Amrein, betonte, dass die Heimbachhilfe eine von 13 Gruppen des Vereins ist. Kassierer Wolfgang Virnich informierte den Gast, dass die Vereinigung seit ihrer Gründung ohne Mitgliedsbeiträge auskommt und sich erfolgreich auf Spenden verlässt.
Als die Sprache auf Veranstaltungen kam, die die „Jungen Alten“ organisieren, gab sich Dietmar Nietan als Naturfreund zu erkennen, der in der Lage sei, „Vögel an ihrem Gesang zu benennen.“ – „Dann organisieren wir mit Ihnen zusammen im nächsten Frühjahr eine naturkundliche Exkursion“, freute sich Ulrike Schwieren-Höger, Mitbegründerin des Vereins. Zu ihrer Überraschung sagte Nietan spontan zu: Im Mai 2018 will er nach Heimbach kommen und alle Interessierten im Morgengrauen zum Vogelgesang einladen – im Rahmen einer sachkundigen Führung.                                                ush

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s