Boule-Bahn wieder bespielbar

Es ist so weit. Die Boule-Bahn in Heimbach am Haus des Gastes ist wieder bespielbar. Auf Initiative von Hannelore und Wolfgang Züll, die bei den „Jungen Alten“ eine Boule-Gruppe gegründet haben, können die Kugeln wieder rollen. Vorausgegangen war eine monatelange Arbeit und viel Sorge und Überlegung. Immer wieder gab es Fehlschläge, weil das Material nicht geeignet erschien.
Nachdem nun noch ein Autoanhänger voller Basalt-Bruch aufgetragen worden ist, kann die Anlage endlich wieder bespielt werden. „Die Boule- Kugel läuft jetzt sehr schön“, sagt Wolfgang Züll, und er dankt Erich Schmidt und dem Team vom Bauhof Heimbach für die Unterstützung. „Ohne diese Hilfe wäre das Boule-Bahn-Projekt nicht möglich gewesen.“
Allerdings: Die Boule-Gruppe der „Jungen Alten“ hat sich so sehr an den schönen Boule-Platz in Hergarten gewöhnt, der nach Ausfall der Heimbacher Bahn bespielt worden ist, dass dort auch weiterhin trainiert werden soll. „Wir können aber gerne noch eine zusätzliche Gruppe in Heimbach bilden, wenn sich genügend Interessenten finden“, sagt Hannelore Züll (unser Foto).
Wer sich also fürs Boulespiel interessiert, kann sich melden unter Telefon: 02446/ 8056 171

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s