Die Mädchen wurden versteigert

Das Thema „Heimat“ beschäftigt die „Jungen Alten“ am Dienstag, dem 5. Juli, ab 15 Uhr, in der EvA am Schönblick: Hilde Amrein und Ulrike Schwieren-Höger lesen Geschichten über die „gute alte Zeit“ in der Eifel. Wie wurde ein Schwein geschlachtet, womit spielten die Kinder, wann wurden Mädchen versteigert, wie lebten die Frauen, wie ging man auf Brautschau? All das sind Themen, und Frank Ledig musiziert dazu auf dem Akkordeon. Zwischendurch servieren wir ein paar Leckereien, die auch an früher erinnern. Garantiert.

Wir bitten um Anmeldung bei Hilde Amrein, Telefon: 02446-3291 oder Ulrike Schwieren-Höger, Telefon: 02425-1888, schwieren-hoeger@t-online.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s