Termine August bis November

Liebe Mitglieder,

Nach der „Corona Zwangspause“ haben wir nunmehr einmal das Programm zusammen- gestellt für die kommenden 4 Monate, Aug. Sept.; Okt. und Nov. 2020. Alle Gruppen haben inzwischen wieder die Möglichkeit, sich zu treffen unter Beachtung der zur Zeit geltenden Hygieneauflagen, und wir hoffen sehr, daß die Situation stabil bleibt und wir in gewohntem Umfang ein Stück weit zur „Normalität“ zurück kehren können.

Wir möchten an dieser Stelle auf drei Veranstaltungen besonders hinweisen:

Am Samstag, 29. August ab 17:00 Uhr veranstalten wir für unsere Mitglieder unser Sommer- fest. Dies soll ein kleiner Ersatz sein für das ursprünglich geplante und ausgefallene Picknickkonzert. Wir wollen unsere Mitglieder einladen zu einem gemütlichen Beisammen- sein um und in der Ev. Kirche Schönblick, wobei wir auch hier gewisse Regeln einhalten müssen. Jeder bringt sein eigenes Picknick und seine Getränke selbst mit und die Teilneh- merzahl ist auf max. 50 Teilnehmer begrenzt. Es ist daher eine Voranmeldung zwingend er- forderlich bei Hilde Amrein, Tel.: 02446/ 3291.

Claudia Lüth bietet ab dem 10.09. eine neue Gruppe an. Alle 14 Tage donnerstags gibt es Sitzgymnastik in der Ev Kirche. Ein sanfter Weg zum Muskelaufbau und zum Erhalt der Beweglichkeit. Näheres entnehmen Sie bitte dem Terminplan für Sept.

Am Donnerstag, 23.09. 17:00 Uhr findet ein Info Abend mit der Geno Eifel in Kooperation mit den Jungen Alten statt. Die Geno stellt hier ihr Konzept zur gegenseitigen Hilfe und Unter- stützung im Alltag in Form einer genossenschaftlichen Organisation vor.

Im November: Adventszeit in der Ev Kirche, Schönblick: „Sternstunden“ heißt ein Projekt, das die „Jungen Alten“ unterstützen. Die Künstlerin Caroline Lauscher, die uns im verganenen Jahr mit ihren vier Erzengeln begleitet hat, möchte in diesem Jahr Sterne leuchten lassen, denn gerade in Corona Zeiten setzen sie ein wichtiges Zeichen: Wo Sterne auftauchen ist Hoffnung, Sterne haben den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Krippe nach Bethlehem gewie-sen. Mit dem Kind in der Krippe ist ein Stern aufgegangen und der Retter, der Heiland wurde gboren.Als Zeichen der Freude und der Hoffung wird Caroline Lauscher Sternenfahnen an die Fenster der ev. Kirche hängen, die von hinten beleuchtet werden. Wir fangen mit einer Fahne an und jeden Adventssonntag kommt eine hinzu.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde, Wolfgang und Robert

Aug2020Termine

Sep2020Termine

okt2020Termine

Nov2020Termine

Termine März bis Mai

Liebe Mitglieder,

auch in den nächsten Monaten können wir Euch schöne Veranstaltungen anbieten:

Am 15. März laden wir in Zusammenarbeit mit dem „Heimbachkino“ erstmals zum Kaffeeklatschkino in die Burg ein. Wir zeigen „Isch kandidiere“ mit Hape Kerkeling. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen.

Auch den 21. März bitte unbedingt vormerken: Wir bereiten einen ganz besonderen Abend vor, der sich um Joachim Ringelnatz dreht. Dazu spielt die Band Cantalyra, die uns schon beim Neujahrsempfang begeistert hat, Songs aus den goldenen 20er Jahren. An diesem Abend eröffnen wir auch eine Ausstellung der Malerin Caroline Lauscher, die großformatige Blumenbilder zeigt. Anschließend laden wir zu einem kleinen Umtrunk ein.

Am 16. Mai findet das festliche Konzert „Gegrüßet seist du, Königin“ in der St. Clemens-Kirche statt. Wir veranstalten den Abend anlässlich des 550-jährigen Wallfahrtsjubiläums für die Kirchengemeinde.

Am 20. Mai wollen wir unser langjähriges Mitglied Riet Koens im holländischen Goes besuchen. Bitte frühzeitig anmelden.

Am 6. Juni ist Stadtfest, speziell für Kinder. Wer mitmachen möchte, bitte bei Hilde Amrein melden.

Nicht zuletzt können die „Jungen Alten“ nun auch gemeinsam kochen und backen. Inge Wergen und Ursula Küpper haben eine neue Gruppe gegründet und laden am 12. März zum ersten Mal ein.

Näheres steht in unseren Terminkalendern.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

MärzTermine2020

AprilTermine2020 (3)

MaiTermine2020 (1)

Termine Dezember 2019 bis Februar 2020

Liebe Mitglieder,

Wir präsentieren heute unser Programm für die nächsten drei Monate, für Dezember 2019 und über den Jahreswechsel hinaus für Januar und Februar2020.

Neben den trunusmäßig wiederkehrenden Terminen wollen wir an dieser Stelle auf einige herausragende Sondertermine aufmerksam machen:

Engelkarte

Kommt und staunt: Am Freitag, 22. November, 19 Uhr, wird in der evangelischen Kirche die Ausstellung „Engel im Advent“ von Caroline Lauscher eröffnet. Dazu passt wunderbar der Abend rund um Rainer Maria Rilke. Die Schauspielerin Sibylle Kuhne wird den weltberühmten Poeten unterhaltsam vorstellen. Ihr zur Seite steht die mehrfach ausgezeichnete Cellistin Natalia Kazakova. Im Anschluss an den ungewöhnlichen Abend laden wir zu einem Umtrunk ein, damit ihr die drei Künstlerinnen auch persönlich kennenlernen könnt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf euch.

Unsere Reihe „Lieblingsfilme“ ist jetzt zu Ende gegangen. Aber es gibt Ersatz: Stephan Meyer und Brit Possardt haben das „Heimbach-Kino“ ins Leben gerufen und werden auch im kommenden Jahr auf der Burg ausgewählte Filme zeigen. Ihr dürft euch weiterhin „Lieblingsfilme“ wünschen. Stephans Telefonnummer ist: 0177-327 4836 oder 02446 911 444. Was im Dezember, Januar und Februar läuft, seht ihr im Terminkalender.

Daneben wollen wir aufmerksam machen auf zwei Sonderveranstaltungen der Gesangs- gruppe: Am Dienstag, dem 10. Dez. 2019 um 15:00 Uhr singt die Gesangsgruppe mit Frank Ledig zum gemeinsamen Weihnachtssingen in der evenagelischen Kirche. Und am Freitag, dem 21. Feb. 2020 ist wieder die traditionelle Veranstaltung mit Karnevalsliedern und rheinischen Vorträgen bei Kafila gemeinsam mit Frank Ledig, Mohammed Bidaoui und Manni Kau.

Schließlich, und nicht zu vergessen ist unser Neujahrsempfang am Samstag, 04. Jan. 2020 um 11:00 Uhr in der evangelischen Kirche. Schönblick.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde Amrein
In der Goldkuhl 7, 52396 Heimbach-Hasenfeld Tel.: 02446/ 3291 hilde.amrein@online.de

Robert Feicke
Im Kleffert 5, 52355 Düren, Tel.: 02421/ 229498, rafeicke@web.de

Wolfgang Virnich
Zum Rodenbusch 8, 52396 Heimbach-Hausen, Tel.:02446/ 687, wolfgang.virnich@gmx.de

Dez2019Termine

Jan2020Termine

Feb2020Termine

Termine von Juni bis August

Liebe Mitglieder,
heute präsentieren wir das Programm für die Sommermonata Juni, Juli und August 2019.

Neben den trunusmäßig wiederkehrenden Terminen wollen wir an dieser Stelle auf einige herausragende Sondertermine aufmerksam machen:

Am Wochenende 29. und 30. Juni beteiligen wir uns am Stadtfest in Heimbach. Am Samstag, bieten wir alte Holzspiele und Märchenerzählungen für Kinder an. Außerdem kann man eine Partie Boule mitspielen. Am Sonntag sind wir mit einem Stand vertreten und präsentieren unsere vielfältigen Vereinsaktivitäten.

Am Samstag. 03. August haben wir wieder unser Sommerfest am WIZE. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns, um bei Musik, erfrischenden Getränken und Gegrilltem von Hubert Steinborn und hoffentlich gutem Wetter wieder gemeinsam ein paar schöne und gesellige Stunden zu verbringen.

Am Freitag, 23. August wollen wir noch einmal einen Irischen Abend „Hinter den Spiegeln“ veranstalten. Näheres finden Sie bei den Terminen im August.

Und schließlich wollen wir bereits jetzt hinweisen auf einen Termin im November. AmSamstag, 23. Nov. 2019 um 19:00 Uhr wird es eine Rilke Leseung in der Evangelischen Kirche geben.

page1image67002240

Dienstag, 2. Juli, 14 Uhr, WIZE-Wasser-Info-Zentrum:

Vorsicht Trickbetrüger. Viele glauben, dass Sie auf Enkeltricks und betrügerische Telefonanrufe nicht hereinfallen würden. Aber das kann täuschen. Wir haben Markus Gerhard eingeladen, einen Kriminalbeamten, der sich auf diesem Gebiet bestens auskennt, und uns über die Machenschaften der Betrüger aufklärt. Sie werden staunen, mit welchen Tricks gearbeitet wird. Der Eintritt ist frei.

Für den Power-Point-Vortrag werden Anmeldungen erbeten bei: Ulrike Schwieren-Höger,

Telefon: 02425 – 1888, schwieren-hoeger@t-online.de

page1image67000320

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde Amrein, Robert Feike und Wolfgang Virnich

Termine von März bis Mai

Liebe Mitglieder,

auch unser Programm im Frühjahr 2019 bietet – neben den bekannten wiederkehrenden Terminen – auch wieder einige herausragende Sonderveranstaltungen:

Am 1. März beginnt um 17.30 Uhr das Karnevalistische Treiben bei Kafila mit Frank Ledig, Manfred Kau und Mohamed Bidaoui an den Instrumenten.

Am 6. März, 15 Uhr, dürfen Sie von einer Reise nach Nordfriesland träumen, die tatsächlich im Sommer stattfindet. Christel Schiebler erläutert in einem sehenswerten Bild-Vortrag die Einzelheiten. Auch wer nicht mitfahren möchte, ist herzlich eingeladen.

Am 27. April, 19Uhr, laden wir zu einem ganz besonderen Konzert in die St. Clemenskirche ein. Der belgische Gospelchor „JoyfulSpirit“ musiziert gemeinsam mit der Jazzband „Jazz4u“, die Sie schon von unserem Neujahrsempfang kennen, in der St. Clemens-Kirche. Wir versprechen Lebensfreude pur.

Und am 19. Mai starten wir schon morgens um 6.30 Uhr zu einer ungewöhnlichen Expedition. Der Kämmerer der SPD, Dietmar Nietan, reist aus Berlin an, um für uns eineVogelwanderung zu leiten. Anschließend laden wir zu einem zünftigen Frühstück ein. Näheres finden Sie in den Terminkalendern.

Vorschau: Am Samstag, 29.06 und Sonntag 30.06. findet wieder das Stadtfest über 2 Tage statt. Samstag im Kurpark mit Programm für Kinder. Hier werden wir wieder etwas anbieten. Wer mithelfen kann, melde sich bitte bei Hilde Amrein. Tel.: 02446/ 3291. Am Sonntag wird die Hengebachstr. Wieder gesperrt. Auch hier werden die Jungen Alten präsent sein.

Das diesjährige Sommerfest findet statt am Samstag, 03. August WIZE. Bitte merken Sie diesen Termin schon einmal vor!

Detaillierte Termine findet Ihr wie immer unter Termine.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde Amrein
In der Goldkuhl 7, 52396 Heimbach-Hasenfeld
Tel.: 02446/ 3291; hilde.amrein@online.de

 

Robert Feicke
Im Kleffert 5, 52355 Düren
Tel.: 02421/ 229498; rafeicke@web.de

Wolfgang Virnich
Zum Rodenbusch 8, 52396 Heimbach-Hausen
Tel.:02446/ 687; wolfgang.virnich@gmx.de

Termine Dezember bis Februar

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2018 neigt sich mit schnellem Schritt dem Ende zu; heute präsentieren wir Ihnen schon das Programm über den Jahreswechsel hinaus bis zum Februar 2019.

Der ruhigen und besinnlichen Zeit entsprechend haben wir auf Sondertermine und – Veranstaltungen weitgehend verzichtet. Doch auch bei den laufenden Gruppen gibt es – der Jahreszeit entsprechend – ein paar Besonderheiten. Einige sind in Winterpause oder veranstalten gruppenintern Advent- oder Nikolausfrühstermine für die Gruppenmitglieder oder nehmen an Ausflugsfahrten teil.

Die Gesangsgruppe veranstaltet Weihnachtssingen, bzw. Karnevalssingen und wird Anfang März wieder einen Schlagerabend präsentieren. Bitte achten Sie auf die entsprechenden Ankündigungen in den Terminplänen und die Veröffentlichungen im Stadtjournal.

Schließlich wollen wir besonders hinweisen auf den alljährlichen Neujahrsempfang im WIZE am Sonntag, dem 06. Jan. 2019 um 11:00 Uhr. Hier sind einige Gruppen bereits dabei, wieder ein kurzweiliges Programm zusammen zu stellen.

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine schöne und besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsfeiertage und alles Gute zum Jahreswechsel.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde Amrein, Robert Feicke und Wolfgang Virnich

Alle bekannten Termine findet Ihr hier:

Dezember2018Termine

Jan2019Termine

Feb2019Termine

 

Termine September bis November

Liebe Mitglieder,
heute präsentieren wir das Herbstprogramm für die Monate September, Oktober und November 2018.

Neben den trunusmäßig wiederkehrenden Terminen wollen wir an dieser Stelle auf einige heraus- ragende Sondertermine aufmerksam machen:

Freitag, 7. September,17.30 Uhr, Hotel „Hinter den Spiegeln“, In den Wingerten 6.

Wir holen uns gemeinsam die 50er, 60er und 70er Jahre zurück! Alle Schlagerfans treffen sich im Hotel „Hinter den Spiegeln“. Frank Ledig und Manfred Kau am Akkordeon sowie Mohammed Bidaoui am Bass haben eine Menge Schlager im Programm und laden zum Mitsingen ein. Bei schönem Wetter sitzen wir im Garten, sonst im Lokal wo auf eigene Rechnung Speis und Trank angeboten werden. der Eintritt ist frei. Voranmeldungen sind nicht nötig.

Dienstag, 16. Oktober, 15 Uhr, WIZE-Wasser-Info-Zentrum: Kaffeeklatsch mit Film. Wir haben Roka Wirtz eingeladen, eine Dürener Filmemacherin, die erst nach ihrer Pensionierung die Liebe zum Film entdeckt hat, und seitdem alles vor die Linse nimmt, was ihr im Kreis Düren wichtig erscheint. Sie zeigt uns einen Querschnitt ihres Schaffens, darunter ein Film über den Eifeltroubadour Günter Hochgürtel und seine Band, die Mundartgruppe „Wibbelstetz“, ein verfilmtes Gedicht über die Liebe zum kleinen Enkel und ein Porträt über Hardy Laddey, Deutschlands bekanntesten Erotikmaler. Anschließend können wir Frau Wirtz bei einer Tasse Kaffee fragen, wie es gelingt, seine Träume auch im Rentenalter noch wahr zu machen. Informationen: Ulrike Schwieren-Höger, Telefon: 02425/ 1888

Samstag, 20. Oktober, 19 Uhr, Hotel „Hinter den Spiegeln“, In den Wingerten 6: Bei einem „Irischen Abend“ präsentiert der Eifeler Sänger und Gitarrist Georg Kaiser irische und schottische Lieder. Dazu werden von der Küche irische Spezialitäten und irisches Bier angeboten. Im Alter von 17 Jahren begann Georg Kaiser mit dem Gitarrenspiel, erlernte später das Spielen der Bluesharp sowie der Irish Whistles. Gefühlvolle Balladen sind ebenso sein Markenzeichen wie fetzige Stücke zum Mitsingen und Tanzen. Georg Kaiser hat mittlerweile mehr als 200 eigene Stücke geschrieben.

Aufgrund seiner musikalischen Bandbreite hat Kaiser für jeden Besucher die passende Musik mit im Gepäck. Gute Laune ist bei seinen Konzerten selbstverständlich. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden sind willkommen. Information und Anmeldung: Ulrike Schwieren-Höger, Telefon: 02425/ 1888.

Sonntag, 4. November, 19 Uhr, St. Clemens-Kirche: Unter dem Titel „Sei Stille dem Herrn“ laden wir zu einem besonderen Konzert mit ansprechender und stimmungsvoller Musik ein. Wir konnten die Mezzosopranistin Martina Garth und den Heimbacher Organisten Peter Mellentin erneut für ein Konzert gewinnen. Sie präsentieren Werke von Händel, Bach, Brahms, Schubert und anderen. Ebenso erklingen Orgelsolowerke von J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy und H. A. Stamm. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Informationen: Ulrike Schwieren-Höger, Telefon: 02425/ 1888

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

 

Hilde Amrein
In der Goldkuhl 7
52396 Heimbach-Hasenfeld
Tel.: 02446/ 3291
hilde.amrein@online.de

 

Robert Feicke
Im Kleffert 5
52355 Düren
Tel.: 02421/ 229498
rafeicke@web.de

 

Wolfgang Virnich
Zum Rodenbusch 8
52396 Heimbach-Hausen
Tel.:02446/ 687
wolfgang.virnich@gmx.de

Motorradgruppe unter neuer Leitung

Reiner Wergen, Gründer der Motorradgruppe „Rolling Rabbits“ hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch nach 10 Jahren und ca. 50 Touren übergibt er jetzt die Leitung an seinen Nachfolger Erich Schmidt.

Was 2007 mit einer kleinen Gruppe von Motorradbegeisterten mit einer Tour nach Spa begann, entwickelte sich schnell zu einer festen Institution der Jungen Alten Heimbach.
Etwa 50 kulturell oder touristisch interessante Ziele wurden in Tages bzw. Wochenend-touren angefahren. Wichtig war neben der Erkundung unserer Heimatregion Eifel und Ardennen auch das Gruppenerlebnis mit den tollen „Typen“ der Gruppe.
Reiner bedankte sich beim Abschied am Samstag bei der Gruppe für die Treue und die vielen vergnüglichen Stunden die er vermissen wird, denn er hat sich auch entschieden das Motorradfahren aufzugeben. Er wird aber dem Verein weiterhin verbunden sein und als Webmaster zur Verfügung stehen.

Die erste Tour unter Erich‘s Leitung führte die Gruppe durch die Westeifel und Ostbelgien zu dem Menhir von Wallersheim. Der Kalkstein Megalith steht ca. 100 m nördlich des Ortes. Hier wurde auch im 7. Jahrhundert ein fränkischen Gräberfeld angelegt.

Wallersheim 26.05.2018
Bei einer gemütlichen Mittagspause in Schönecken besprach Erich mit der Gruppe wie er sich insbesondere die zukünftige Tourplanung und Tourführung vorstellt. So soll möglichst jeder der Gruppe im Jahresverlauf eine Tour übernehmen und so wird die Aufgabe auf mehrere Köpfe verteilt.

Schönecken 26.05.2018

Erich nach der Tour: „Der Menhir in Wallersheim war etwas klein, halt Eifelformat, aber besonders schön (gelegen). Wir hatten die ganze Tour über nur schönes Wetter, haben unsere heimatliche Eifel und die belgischen Ardennen erneut genossen, wie man es nur auf einem Motorrad erleben kann. Hier ist wirklich der Weg das Ziel, keine Raserei, keine schnelles Ankommen, sondern der Landschaftsgenuss mit allen Sinnen. Dabei finde ich immer wieder zu mir selbst und komme gelöst und glücklich nach Hause.“

Am späten Nachmittag wurden bei einem Tourbier im Beisein von Reiner noch einmal die letzten 10 Jahre und insbesondere die Eindrücke der Tagestour besprochen.

Reiner wünscht den Rolling Rabbits weiterhin schöne Touren und Erlebnisse und immer ein unfallfreies Heimkommen.

Termine Juni bis August

Liebe Mitglieder,

hier findet Ihr alle Termine für Juni, Juli und August.

Es ist wieder soweit: Am 04. August veranstalten wir wieder unser alle zwei Jahre statt- findendes Picknickkonzert im Kurpark. Wir hoffen auf gutes Wetter und ein paar gemein- same, schöne Stunden mit dem Salonochester „Achso“ unterhalb der malerischen Burg Hengebach. (Siehe auch Ankündigung im Terminplan für August)

Zuvor, am 04. Juni gastiert die Musikgruppe „Los Masis“ in Heimbach in der Grundschule. Beginn ist um 18:00 Uhr Ausführliche Infromation entnehmen Sie bitte dem Terminplan für Juni.

Auf dem Stadtfest am Samstag, dem 09. Juni beteiligen wir uns mit einem Angebot für Kinder im Kurpark. Bei den Brettspielen werden noch Helfer gesucht. Bitte melden bei Hilde Amrein, Tel.: 02446/ 3291.

Vorschau:

Bereits jetzt wollen wir an dieser Stelle schon auf zwei Termine im September aufmerksam machen:

Am Freitag, 07. September um 17:30 Uhr findet ein Schlager Mitsing Abend statt. Bei schönem Wetter sitzen wir im Garten „Hinter den Spiegeln“ und, was wir nicht hoffen, bei Regen drinnen. Durch den Abend führen Frank Ledig und Manfred Kau.

Schließlich wird am Montag, 24. September die Fahrt nach Brüssel nachgeholt. Auf dem Programm stehen Besuch und Besichtigung des Europäischen Parlaments sowie ein Gespräch mit Frau Sabine Verheyen (MdEP) und anschließender Führung durch Brüssel. Abfahrt von Heimbach um 8:00 Uhr und Rückkehr ca. 19:00 Uhr.

Verbindliche Anmeldungen bei
Hilde Amrein, Tel: 02446/ 3291 oder per Mail: hilde.amrein@online.de.
Oder Wolfgang Virnich, Tel.: 02446/ 687 Mail: wolfgang.virnich@gmx.de.

Ein Kostenbeitrag von 25,00 € (für Mitglieder) ist vor Reiseantritt, mit Angabe der Personalien für den Sicherheitsdienst zu entrichten. Wer mitfahren möchte, muß sich wieder neu anmelden!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen

Hilde Amrein
In der Goldkuhl 7, 52396 Heimbach-HasenfeldTel.: 02446/ 3291; hilde.amrein@online.de

 

Robert Feicke
Im Kleffert 5, 52355 Düren, Tel.: 02421/ 229498, rafeicke@web.de

 

Wolfgang Virnich
Zum Rodenbusch 8, 52396 Heimbach-Hausen, Tel.:02446/ 687, wolfgang.virnich@gmx.de

 

Termine Dezember – Februar

Liebe Mitglieder,

heute präsentieren wir das Programm für die kommenden drei Monate, über den Jahres- wechsel hinaus, bis zum Februar 2018.

Neben den trunusmäßig wiederkehrenden Terminen wollen wir an dieser Stelle auf einige herausragende Sondertermine aufmerksam machen:

Im Neuen Jahr starten wir direkt am Sonntag, dem 07. Januar ab 11:00 Uhr mit dem traditionellen Neujahrsempfang im WIZE. Wie jedes Jahr haben einige Mitglieder ein kleines Unterhaltsungsprogramm zusammen gestellt. Bei Getränken und kleinen Köstlichkeiten besteht Gelegenheit, ein paar schöne Stunden zusammen zu verbringen.

Ende Januar (27.01.) erleben wir Magie im Kulturtreff 69. Die Heimbachhilfe lädt ein zum Zauber- und Musikprogramm (Zinnobio) Es handelt sich um eine Veranstaltung für Kinder. Die Zahl der Plätze ist begrenzt; der Eintritt ist frei – es werden Eintrittskarten ausgegeben. Anmeldung unbedingt erforderlich bei Hilde Amrein, Tel.: 02446/ 3291

Samstag, der 03. Feb. ab 19:00 Uhr bei Kafila ist dem Karneval gewidmet: Nach dem großen Erfolg unseres ersten Kölschen abends wollen wir diesmal bei Kafila feiern. Frank Ledig und Manfred Kau sorgen an ihrem Akkordeon für Stimmung und Edda und Wolfgang Virnich werden Kölsche Anekdoten vortragen. Wer darüber hinaus zur Kölschen Stimmung beitragen möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Damit wir wissen, wie viel Kölsch, Halve Hahn, Mettbrötchen und Gulaschsuppe Kafila für Bestellungen bereitstellen darf, bitten wir herzlich um Anmeldung bei Ulrike Schwieren-Höger, Telefon: 02425/ 1888, schwieren- hoeger@t-online.de Ulrike nimmt auch gerne Anmeldungen für Vorträge entgegen. Der Eintritt ist frei.

Schließlich fährt Marita Jaeger am Mittwoch, 17. Jan. zur Gurlitt Ausstellung nach Bonn. Anmeldungen ab sofort, sowie genaue Auskünfte zu Abfahrtsort und – Zeit, sowie den voraussichtlichen Kosten bei Marita Jaeger, Tel.: 02446/ 523080

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und grüßen herzlich

Hilde Amrein

Robert Feicke

Wolfgang Virnich